Donnerstag, 29. Oktober 2015

Freya Special Edition #1



Letzte Woche hatte ich euch ja bereits meine erste Freya vorgestellt, und seit Montag ist der Schnitt nun online. Aber hey, nur eine wäre doch viieeel zu wenig!! :D




Heute zeige ich euch darum meine Nr. 2, die ein kleines, aber feines und extrem praktisches Feature mit eingebaut hat....






Wer hats schon entdeckt? 

Genau, da mein kleiner Milchegel ja immernoch Zugang zur Milchbar will, und weil es im Winter viel zu kalt ist für einfach Shirt/Pulli hochschieben, habe ich statt einer Paspel einfach einen Reißverschluss eingebaut.




Zusätzlich habe ich noch einen "Reißverschlussverstecker" ans Ende mit eingenäht, damit im geschlossenen Zustand der Zipper nicht rumbämbelt, klappert oder nervt. Einfach ein Stückchen Stoff versäubern und über den RV nähen. Die Passe der "Prinzessinen"-Variante ist super dafür geeignet und sitzt genau an der richtigen Stelle. Das Ganze ging so erstaunlich einfach und funktioniert dermaßen prächtig, dass ich das auch bei der anderen Version mit Rabaukentasche ausprobiert habe. Aber Nr. 3 gibts erst nächste Woche.... ;)




Mit Melly von das Regenbogenkind bloggt habe ich dann nochmals Fotos in *** gemacht. Sie schreibt heute übrigens auch über ihre zum Kleid verlängerte Freya. Na, wer erkennts? Klar, da gabs ja schon Fotos mit Bibi von Mississbibi.com!! :) Und Bibi hat dann auch Melly und mich fotografiert, danke dafür! 







**Den Schnitt zur Weste habe ich kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, was meine Meinung darüber aber in keinster Weise beeinflusst!**



Schnitt Weste: Freya von FinnLeys
Schnitt Rock: eigener nach Maß
verlinkt: RUMS!, Outnow!

Kommentare:

  1. Die Variante mit dem Reißverschluss finde ich ja äußerst praktisch! Coole Idee auf jeden Fall!!!
    Liebe Grüße
    Bibi

    AntwortenLöschen

Schön, wenn ihr eine Nachricht hinterlasst!