Sonntag, 3. Juli 2022

fast wie Fliegen


 Frei war ich ein bisschen..... 

 

Wind schnuppern, Sand spüren, Wärme tanken, Weite aufnehmen.
 
 
Mein wunderbares Regenbogenkleid von ManjiPuh habe ich frei Hand mit Kappärmeln versehen und finde es so großartig. Der Stoff war ein Spendenstoff von Mamasliebchen und es war sofort klar, dass er ein Regenbogenkleid werden muss.
 
 
Wie findet ihr?
 

Dienstag, 22. März 2022

Toscana

Weltenmüde---

Ja, das ist wohl der richtige Begriff aktuell.

Die Kinder werden groß, ich bekomme graue Haare, und die Welt ist so sehr mit überleben beschäftigt, dass kein Raum für Schönheit zu bleiben scheint. 

 Und ich sitze da und schäme mich fast für das, was ich habe. Sicherheit, Familie, Gesundheit, die Dinge die wichtig sind. Wir versuchen zu helfen auf unsere Art und mit unseren Möglichkeiten, ich weiß nicht ob es etwas ausmacht. 

 
 
Aber was NICHThilft, ist auf jeden Fall traurig und müde in der Ecke sitzen. Es fällt mir sehr schwer, aber bringt nun mal niemanden weiter, also zeige ich euch heute meine "Urlaubs-Fotos". :)
 

 Urlaub im Garten, aber die Stimmung ist umso schöner. Mega Kleid, oder?

 
 
Ich freu mich total auf den Frühling, heute sollen es 16° C werden, juhuu!


 

Schnitt Kleid: Lavendula von Firlefanz

Donnerstag, 17. Februar 2022

Sturmkrähen

 

Draußen stürmts heftig und da dachte ich mir, dass ich euch endlich mal meinen neuen Softshell-Mantel zeigen muss. :)




Genäht habe ich meinen zweiten Wind- und Wetterparka aus einem ganz besonderen Stoff. Rebecca Reck Art zeichnet ihre Motive von Hand und legt dabei großen Wert auf Detailgetreue und Athentizität. Ich könnte ihren Shop leer kaufen, so toll finde ich das.

 

Zum Geburtstag im November habe ich mir dann den Softshell gegönnt mit diesem großartigen Krähen-Motiv. 

 

Aktuell habe ich wieder so ein Foto-Tief, ich mag garnicht vor die Kamera stehen, dabei hätte ich euch noc soo viel zu zeigen. Mal sehen, wann das wieder besser wird. Für den Sturm heute jedenfalls bin ich bestens gerüstet.

 

Schnitt Mantel: Wind- und Wetter-Parka von Lotte und Ludwig
Schnitt Leggins: Mel von ManjiPuh


Donnerstag, 20. Januar 2022

Wollwalk die dritte

 Und weils so schön war und Wollwalk-Reste viel zu schade sind zum wegwerfen, hat das GlücksKind auch eine Jacke bekommen. 


Hier habe ich aus den beiden vorherigen Jacken von mir alle Reste wild kombiniert und es hat gerade so gereicht.

Der Schmetterling war ein Herzenswunsch von ihm, er lag schon lange auf meinem Nähtisch für ihn reserviert. 

Als Schnitt habe ich wiedermal den Wirbelwind genommen, dieses Mal in der breiteren Version. Den Kragen habe ich frei Hand zugeschnitten. Der Gummi im Bund unten ist sehr praktisch, damit es nicht reinzieht. Und das GlücksKind ist glücklich, was will ich mehr. :) <3

Die Hose ist vererbt von GoldKind, aber sie hält und hält und hält, das finde ich super. Genäht ist sie aus Berufs-Köper und die Besätze aus Cordura. Bei meinen Kinder muss das sein, sonst sind innerhalb Minuten Löcher drin. :D

 

 

Schnitt Jacke: Wirbelwind von AnniNanni
Schnitt Hose: Allwetterhose von AnniNanni


Mittwoch, 19. Januar 2022

Wollwalk next Level


 

... und wenn wir schon bei Walk sind, zeige ich euch gleich auch nochmal richtig meinen heiß geliebten Mantel.

 

Genäht habe ich ihn letztes Jahr schon, aber Fotos und so, ihr wisst. Dieses Mal habe ich einen Ausflug in einen wunderschönen alten Steinbruch genutzt.:D




 Der Mantel ist schon eine andere Nummer vom Nähniveau, hat aber eine super Anleitung. Was ich ganz arg großartig finde ist der Kragen in der Kapuze. Das ist sowas von perfekt, da ziehts nicht rein und es ist warm am Kopf. Ich habe ja schon viele Mäntel und Jacken genäht, aber das ist echt mein liebster Schnitt. 

Das Material ist wieder Wollwalk, dieses mal ein bisschen feiner als von meiner Überzieh-Jacke hier, und ich habe ein Futter eingenäht. Es ist feinste Woll-Webware, leicht, aber trotzdem wärmend. Perfekt für mich. Die Kapuze habe ich dieses Mal mit einem weichen Stück Tragetuch gefüttert.


Schnitt Mantel: Krista von Näähglück
Schnitt Hose: Lempi von Näähglück



Dienstag, 18. Januar 2022

Winter is coming


Endlich war der Winter da. :)
 

Durch zwei Waldkindergarten-Kinder bin ich absolut Wollwalk-überzeugt und habe es nun endlich geschafft, von meiner Walk-Jacke Fotos zu machen. Da ich aber aktuell nicht gerade Foto-begeistert bin, sind es nur zwei, aber hilft ja nix, gell. :D

Ich liebe diesen Überzieher sehr, auch wenn es eher unkomfortabel ist mit dem an und ausziehen. Aber die große Bauchtasche ist perfekt gegen kalte Hände. 

Und da ich keine Wolle pur direkt auf der Haut vertrage, uuuh, das kratzt, da bin ich ganz empfindlich, habe ich Belege an Hals und Gesicht der Kapuze mit Baumwollteddy gefüttert. Mega kuschlig!


 Schnitt Jacke: Windbreakter Ysäri von Näähglück

Freitag, 7. Januar 2022

Papa und Sohn im Winter

 

 
 
Dieses Jahr habe ich zum erste Mal Weihnachts-Pullis für meine Jungs genäht. Mann und Sohn haben sich den gleichen Stoff rausgesucht und ich habe Winter-Pullis draus gemacht, damit sie länger getragen werden können.
 
 
Wir haben die Chance mal für Papa-Sohn-Fotos genutzt und sie gefallen mir sehr. Ich bin sehr stolz auf die beiden, GoldKind und Papa sind ein wunderbares Team. <3 



Schnitt Pulli Mann: Raglan4men von Leni pepunkt
Schnitt Hose Mann: Kurze Hose von Rotbart, verlängert
Schnitt Pulli Kind: Winterwind von AnniNanni
Schnitt Hose Kind: Jonne von Näähglück aus alter Jeans

Weihnachts-Stoff von Driessenstoffen.nl