Sonntag, 18. Juni 2017

Einhorn-Möpse


Auch wenn das Leben 1.0 es uns momentan nicht leicht macht, so mag ich euch doch mein neustes Shirt zeigen! Hach, ich bin ganz verliebt.


Die liebe Gundula von stoffwelten hat mich schon zum zweiten Mal zum Überraschungs-Probenähen ausgewählt, was für eine Ehre, ich hab mich soo gefreut!


Und weil diese tollen, unbunten und unkitschigen Einhörner bereits heute Abend online gehen, habe ich nen Näh-Turbo eingelegt und am Freitag alles fertig gemacht. 


Der Schnitt war mir irgendwie sofort klar. Er ist noch mitten im Probenähen, die Passform am Oberteil wurde schon verbessert, aber hey, die Einhörner MUSSEN einfach auf dieses Plätzchen. :D Oder ist das zu vulgär? ;)


 Auf den Schnitt dürft ihr euch jedenfalls freuen, es ist wirklich mal was anderes und (OT Probenähgruppe:) "zaubert wunderbare Möpse" :D
 Ich hab schon nen Haufen Ideen, was man damit alles anstellen kann.

Und euch wünsche ich heute Abend viel Glück beim Stoff-ergattern :)


Stoff Oberteil: www.stoffwelten.de
Schnitt Oberteil: Yenna von Kreativhund
Schnitt Rock: eigener


**Stoff und Schnitt des Oberteils habe ich kostenlos zur Verfügung gestellt  bekommen, was meine Meinung über ihn aber in keinster Weise beeinflusst.**

Donnerstag, 15. Juni 2017

Magnolien-Shirt


 Wenn Sophie von Näähglück, die Königin der Perfektion, für uns wieder einen neuen Schnitt hat, dann weiß ich wir bekommen schon eine super Anleitung und einen fast fertigen Schnitt.


So auch dieses Mal wieder beim Raglan-Shirt Tunturi. Diese angeschnittenen Ärmel sind einfach genau meins, in der letzten Zeit sind ein paar Oberteile in dieser Art entstanden, Blusen und jetzt auch Shirts.


Und weil ich Sophie und ihre perfektionistische Art gut kenne, habe ich gleich für den ersten Test einen Schatz angeschnitten. Der Magnolien-Druck wartete schon lange im Stoffregal, hier kombiniert mit dem Lila gefällt er mir wahnsinnig gut.


Ich mag die Fotos ausnahmsweise dieses Mal sehr, weil der Mann mal wieder tolle Fotos gemacht hat in einer Butterblumen-übersähten Wiese und die Farben so toll sind.

Schaut euch auch unbedingt das Look-Book an, viele viele wunderbare Frauen in tollen Shirts! https://view.publitas.com/p222-13571/tunturi-lookbook/page/1



Schnitt Shirt: Tunturi von Näähglück
Schnitt Hose: PUHmphose von ManjuPuh
Einfassgummi von Mut-mit-Stil
verlinkt: Rums!


 **Der Schnitt wurde mir im Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt, was meine Meinung über ihn aber in keinster Weise beeinflusst**

Freitag, 9. Juni 2017

Waldkind-Hosen


 Das GoldKind und er Wald, das ist eine eigene Geschichte. Eigentlich müsste ich ihn hier ja WaldKind nennen, so wie es ihn zu jedem Busch, jeder Brachfläche, jeder Wiese und jedem Baum hinzieht.


 Ein Stadtkind ist er wahrlich nicht, er brauch den Rückzug, die Ruhe und die Erdung die ihm der Wald bietet. Hier hat er Platz, kann sich austoben, rennen und sich erproben. Was würden wir nur ohne unseren Waldkindergarten tun.....



Immer mit dabei muss im Wald natürlich die richtige Ausstattung sein. Dass ich mir normalen Hosen hier nicht mehr anfangen brauch wisst ihr ja. Corduraflicken mindestens an den Knien sind hier Pflicht. :D


Umso besser passte es mir da, dass es endlcih einen richtigen Outdoor-Hosen-Schnitt gibt. Mit Knie- und Po-Besätzen, Haken, Seitentaschen und auch Cargo-Taschen, die ich auf die nächste Hose nähen werde. 


Der grüne Stoff hier ist Feincord, trägt sich super gerade auch im Sommer, und die schwarzen Einsätze sind aus einem "Outdoor-Stoff" der jetzt mal zeigen darf was er kann. ;) :D


Tasche und Karabiner-Haken durften natürlich  nicht fehlen :)


Schnitt Hose: AnniNanni Allwetterhose http://anninanni.de/de/produkt/anninanni-allwetterhose/
Schnitt Shirt: Pilvi von Näähglück

Dienstag, 6. Juni 2017

kühle Pumphose


Einer meiner Lieblingsschnitte (hier und hier gezeigt schon) hat eine neue Überarbeitung bekommen, und somit sind gleich drei neue Hosen für mich entstanden! :)


 Die erste die ich euch hier zeige ist aus wunderbar weich fließender Viscose-Webware, die sich unglaublich kühl anfühlt auf der Haut. Für die aktuellen Temperaturen perfekt.


Durch die Passe vorne und die darunter liegende Raffung sitzt die Hose toll am Bauch und hat trotzdem eine unglaubliche bequeme Weite. Ok, der Schnitt ist etwas stoffintensiv, aber es lohnt sich!!


Auf jeden Fall was das nicht die letzte, es gibt noch soo viele tolle Sommerstoffe aus denen ich sie noch nähen will. :)



Schnitt Hose: PUHmphose von ManjiPuh
Stoff Hose: bymami.de
Schnitt Oberteil: Ella von KonfettiPatterns

verlinkt: DienstagsDinge, HOT

Donnerstag, 25. Mai 2017

grau-geblühmter Sommer


Ja das Leben 1.0. Aktuell schlägt es mal wieder voll zu, und wenn ich den ganzen Tag durch die Gegend gerannt bin und zig Gespräche geführt habe, Absprachen getroffen habe und Kinder bespaßt habe sitze ich abends am Rechner und mag keine Worte mehr. Nicht reden und nicht schreiben. Und ich bin sehr froh, dass meine Nähmaschinen meist nur leise surren. :)
Und dann entstehen solche Pausen wie sie letzten Wochen, aber das das gehört zum Leben eben dazu. 


 Gleichzeitig bin ich meist mega fleißig und nähe was das Stoffregal hergibt. Ok, es leer zu bekommen ist utopisch, aber manchmal fallen mir dabei kleine Schätze in die Hand. Solche wie dieser graue Stoff.


Puh, ihr wisst ja, ich und grau. Herje. Bunt ist doch sonst das meiste hier, wild, frei und chaotisch. Aber dieser Stoff war ein Geschenk von jemandem sehr lieben.
Maika von maikaefer ist die Königin der Sew-alongs für mich. :) Beim Regenbogen 2015 habe ich fast komplett mitgenäht, letztes Jahr mit den Mustern habe ich es versucht, wenn auch nicht alle Monate geschafft. Was ich ganz fantastisch finde von Maika war, dass es jeden Monat einen Gewinn gab. Und da habe ich dieses Traumstöffchen ergattert. 
Auch an dieser Stelle nochmals ein riesiges DANKESCHÖÖN an dich!! <3


Bei meinen nächtlichen Zwiegesprächen mit meinem Stofflager war es nun so, dass ich auf der Suche war nach schöner sommerlicher Webware für meinen Sommerschnitt schlechthin. 
Und BÄÄÄHM, da war es wieder, dieses magische Treffen von Schnitt + Stoff, die einfach zusammen gehören wie Topf auf Deckel.

Für Leni pepunkt habe ich eine Bluse testen dürfen, auf deren Schnitt ich bestimmt schon mehrere Jahre gewartet habe. Einfach genial. Mega bequem zu tragen, einfach zu nähen, mit dem gewissen Etwas nicht zu schlicht. 5 Stück hab ich mittlerweile hier und Stoff für 3 weitere reserviert. Keine Ahnung wann ich euch die alle mal zeigen kann. :D

Ich bin jedenfalls sehr sehr glücklich, dass es nun immer mehr schöne Schnitte gibts für Webware. Das ist für mich einfach die Königsdisziplin beim Nähen und trägt sich auch so toll.



Hat überhaupt irgendwer bis hier gelesen? ;) Ich nehme mir nun ganz fest vor, euch auch einmal etwas mehr vom Bau zu erzählen und euch auch die ganzen vielen tollen anderen Sachen zu zeigen, die noch auf der Festplatte schlummern. :)


Schnitt Bluse: SOMMER.bluse von Leni pepunkt
Schnitt Hose: Pu(H)mphose 1.0 von ManjiPuh
Schnitt Rock: eigener
Schnitt Leggins: Essi von Näähglück

verlinkt: Rums!

Dienstag, 9. Mai 2017

Arbeiter-Ausstattung


Jaja, die Arbeiterhandschuhe.
Wenig zeige und erzählt ich euch hier von der Baustelle, was aber mehr an mangelnder Zeit liegt als an Fotos oder zeigbaren Ergebnissen. :)
Denn es geht vorran!


Für die Kinder ist die Baustelle natürlich DAS Highlight schlechthin. Zu Gucken gibt es viel, aufregend ist alles und mitmachen wollen sie natürlich. 
Wichtigstes Accessoire dabei sind natürlich die Arbeiter-Handschuhe. Und Gummistiefel!


Und damits auch mal an frischen Tagen warm bleibt, hat das GlücksKind aus den Resten des Pollunders fürs GoldKind (hier gezeigt) auch einen bekommen. Natürlich MIT Kaputze, denn ohne die geht garnichts mehr gade. :)


Schnitt Weste: Freya von FinnLeys
Schnitt Hose: Xolo von Farbenmix
Schnitt Shirt: Bethioua von Elle Puls

Donnerstag, 4. Mai 2017

schwarze Blumen


 Jaaa, auch Wildblumen können schwarz sein! :D



 Diese Jacke ist ein weiterer Baustein im Projekt "seriöse Kleidung". So viel  buntes und wildes trage ich, sooo viele tolle Stoffe und Muster gibt es, und darum stehe ich ja oft vor meinem Schrank und habe Schwierigkeiten, passendes zu finden.


Aus diesem butterweichen Wildlederimitat ist also eine weitere Jacke entstanden und bei den Fotos habe ich gemerkt, was mir eigentlich am meisten fehlt im Schrank.
Eine schwarze Jeans!!


Das nächste Projekt ist damit also bereits geklärt. :D


Stoff Jacke: weiches Wildlederimitat von www.by-mami.de
Schnitt Jacke: Wildblume von Die wilde Matrossel
Schnitt Hose: Sanna von Näähglück 

verlinkt: Rums!

**Den Stoff habe ich kostenlos zum Vernähen bekommen, was meine Meinung über ihn aber in keinster Weise beeinflusst**
 

Dienstag, 2. Mai 2017

Feuerwehrleute


Nachdem das GoldKind ja ein bisschen aus der Auto-Tütata-Rettungswagen-Zeit rausgewachsen ist, ist das GlücksKind nun voll angekommen. 


Nix geht gerade über Feuerwehr, und wir praktisch ist es da, dass das Rutschauto auch noch rot ist. :)


Feuerwehr-Stoffe gibt es ja viele, auch viele leider nicht so schöne, aber dieser hier ist etwas ganz besonderes finde ich. Ist es euch aufgefallen? Ja, es gibt darauf Feuerwehr-Männer und Feuerwehr-FRAUEN! Hach, und verschiedene Hautfarben haben sie auch noch, das finde ich ganz toll. Das GlücksKind hat sich so über die Frauen gefreut, dass er seiner Krippen-Erzieherin sofort davon erzählen musste und gemeint hat, sie dürfe dann auch mit dem Wasserschlauch spritzen. <3


Und weil der Sommer vor der Türe steht, hat er nicht nur einen neuen Pulli mit mega genialen Taschen bekommen, sondern auch noch den passenden Hut dazu. 


Dann gibts wenigstens keine Diskussion, ob einer angezogen wird oder nicht. Wehe, wir vergessen ihn mal zu Hause..... ;) 


Stoff: Eigenproduktion von Stoffy by Irene https://de.dawanda.com/shop/Stoffe-by-Irene

Schitt Shirt: Pinio von Firlefanz
Schnitt Hut: Noel von drei eMs


**Den Stoff habe ich kostenlos zum Vernähen zur Verfügung gestellt bekommen, was meine Meinung über ihn aber in keinster Weise beeinflusst**

Sonntag, 30. April 2017

Fußballjacke


Eine wahre Flut an Bildern habe ich heute für euch! :)
 


Aber ich bin so glücklich, mal wieder schöne Fotos vom GoldKind erwischt zu haben, dass ich sie euch einfach zeigen muss. Bei mir gibts ja kein Fotostudio oder gestellte Katalogfotos, die Kinder sind echt, unverstellt und meist draußen. Ich mag das nicht, wenn Kinder wie verkleinerte Erwachsene aussehen. 


Und darum wirds dann auch mal wild, vor allem, wenn das GoldKind seine heiß geliebte und seit Wochen erwartete Fußballjacke ausführen darf.
 

Den French Terry habe ich von by-mami bekommen, und sofort dabei ans GoldKind gedacht. Wer grün als seine Lieblingsfarbe angibt (außer Glitzer natürlich) und Fußball über alles liebt, der muss natürlich dann eine Jacke haben.


 Der Stoff ist unglaublich toll und weich und lässt sich super verarbeiten.


Und weil Glitzer ja aktuell auch so hoch im Kurs steht, habe ich hinten drauf eine "1" gemalt und mit Glitzerflitter bestäubt. Hach, wenn es doch immer so einfach wäre, Kinder glücklich zu machen. :) <3



Stoff French Terry in grün: by-mami.de
Schnitt Jacke: noch geheim ;)
Schnitt Shirt: Pilvi von Näähglück, hier gezeigt: http://goldkindelein.blogspot.de/2016/07/einsames-finale.html
Schnitt Hose: Jonne von Näähglück, hier gezeigt: http://goldkindelein.blogspot.de/2017/04/noch-mehr-jeans.html


**Den Stoff habe ich kostenlos zum Vernähen zur Verfügung bekommen, was meine Meinung aber in keinster Weise beeinflusst.**