Mittwoch, 10. Oktober 2018

Panther im Nebel


Neblig ist es heute, und kühl morgens.
Eindeutlig, der Herbst ist da.


Und auch wenn es Mittags mit Sonne hier noch über 20° C hat, so braucht das GoldKind doch eine Jacke für den morgendlichen Schulweg.

 

Kleidung trägt er bisher immernoch quasi nur von mir genähtes. Aber wehe, ich frage nicht vorher. Er hat genaue Vorstellungen vom Stoff und vom Schnitt, wie es sein muss. Bzw. wohl eher davon, wie es NICHT sein darf. :D


Die Jacke jedenfalls mag er gern, der Schnitt ist so schlicht und sitzt gut. Ich habe sie einlagig aus Sweat genäht, auch die Kaputze, und von innen mit Belegen versäubert. Und den Stoff hat er sich sofort reserviert, mittlerweile weiß ich ja was er gerne mag. ;)




verlinkt: Afterworksewing
Schnitt Jacke: Wirbelwind von AnniNanni, schmale Version
Schnitt Hose: Allwetterhose von AnniNanni

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Lady in Samt


Ab und zu bricht bei mir eine alte Leidenschaft durch, und ich nähe nur für mich, fürs Herz, ohne eine Ahnung zu haben, wann ich das Zeug anziehe.


So geschehen auch bei diesem Kleid.

 

 

Den Stoff musste ich sofort kaufen, als ich ihn gesehen habe, habe ich doch schon lange nach etwas vergleichbarem gesucht. Und passender Weise lag da ein Schnitt auf meinem Tisch, der dazu wunderbar passte..... :)


Für die Fotos sind wir auf eine alte Burgruine, und auch wenn es sehr wuselig war mit den Kindern, und ich leider kein Foto bekommen haben mit der Weite des Rheintals im Hintergrund, so bin ich doch sehr zufrieden damit.


Und vielleicht bekommt dieses Kleid die Ehre, mein Weihnachtskleid zu sein. Könnte passen, oder was meint ihr? ;)
Passend für den Herbst ist es auf jeden Fall, und es trägt sich herrlich bequem.


Schnitt Kleid: Frederike von Konfettipatterns
Stoff: elastischer Samt gekauft bei Stoffwelten