Donnerstag, 26. Januar 2017

edle Rolle


Yeah, ich liebe es, wenn meine Mussichunbedingtganzbaldmalnähen-Liste ein Stückchen kürzer wird.... :)


Wer von euch kennt es nicht. Da wird der Maschinen-Fuhrpark und das Zubehör immer mehr, die kleinen Helferlein vermehren sich rasch und trotzdem findet man nie das was gerade gebraucht wird. Bisher flog alles hier in irgendwelchen Schüsselchen, Tütchen oder Ecken rum, und nun haben die Sachen endlich ein neues Zuhause bekommen und sind immer griffbereit!

 

Schraubendreher, Pinzette, Marker, Pinselchen, Ersatznadeln, Kleber und wasweißichnochalles wohnt nun in diesem wunderbaren Rollmäppchen. 
Die Anleitung ist von Muckelie, und wie wir es gewohnt sind ist sie schön ausführlich und gut erklärt.


Meine Reißverschlusstasche ist allerdings eine Abwandlung, da ich so viel Nadeln und Zeugs hier habe.... :D


Der Innenstoff ist ein lange gehütetes Schätzchen, ich finde es passt hervorragend zu diesem Mäppchen. Generell ist es ja dezent wie immer, ich kann halt irgendwie nur bund. :p


Außen habe ich dünnes, gold-silbriges Kunstleder verwendet und das Etui mit einer dicken Goldpaspel verstürzt. Innen ist eine silberne Kunstlederpaspel verarbeitet. Sau geil find ichs so, ich liebe das Glitzern! <3
Schon gestern hab ich euch Glitzer gezeigt, irgendwie muss das gerade wohl so sein. :)


Schnitt: Fold&Roll Etui von Muckelie
Kunstleder: www.by-mami.de

Kommentare:

  1. Die Stoffe sehen klasse aus und die Idee ist genial...einfach alles auf einem Platz herrlich...tja da verlängert sich wohl jetzt meine Liste. ;)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, danke!
      Ich wünsch dir viel Erfolg bei deinem Etui :)

      Löschen
  2. Oh was für eine schöne Idee! Aber auch ganz schön viel Arbeit, die sich aber gelohnt hat!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

Schön, wenn ihr eine Nachricht hinterlasst!