Dienstag, 15. Dezember 2015

Schneezwerg

Nachdem es ja mittlerweile steil auf Weihnachten zu geht (ach du meine Güte, ich bin sowas von hintendran mit Geschenken, das werden noch ein paar Nachtschichten), muss ich sagen, dass der Schnee dieses Jahr ein bisschen zu wünschen übrig lässt. 




Wir hatten hier schon ein bisschen, aber für mehr als ne Runde Fußspuren machen hats irgendwie nicht gereicht, bevor er wieder weg war.




Trotzdem ist es knacke kalt hier. Vor allem morgens, wenn ich das große GoldKind in den Kiga bringe, muss das kleine GlücksKind ja immer mit. Der Papa ist meist schon weg, bevor unser Wecker klingelt. Also heißt das ins Auto rein, ausm Auto raus, in die Trage rein, in den Kiga, ins Auto rein und heim. Und das zweimal am Tag. Manchmal tut er mir schon ein wenig Leid, der arme Kerl, aber das ist wohl das Los der Nachgeborenen.

Damit er es bei der ganzen Aktion auch wenigstens schön kuschelig und warm hat habe ich ihm ja im letzten Winter einen Anzug aus Wellnessfleece gemacht (guckt ihr hier), da es da ja das gleiche Spiel war. 




Für diesen Winter habe ich mich  nun entschlossen, was Besseres zu machen. Der Anzug für dieses Jahr ist aus allerfeinstem Wollwalk hier aus der Region, unbehandelt und unglaublich toll. Gefüttert habe ich mit Jersey und die Beine haben versteckte Bündchen, damits nicht reinzieht. Ich hab ne Nummer größer genäht damit es hoffentlich noch für nächstes Jahr reicht!




Das tolle an diesem Schnitt ist, dass er für Traglinge ausgelegt ist, d.h. verlängerte Arme und Beine hat die normal umgeschlagen werden. Wenn die Kinder in der Trage oder dem Tuch sitzen dann sind sonst immer die Knöchel frei und frieren. Kombiniert mit kuscheligen Wollwalkschuhen (solange er diese Strecke noch nicht läuft) ist das die perfekte Aussstattung für morgentliche Minusgrade. Mittlerweile trage ich ihn ja mit Onbu auf dem Rücken über der Jacke, das geht super schnell und ist echt praktisch.






Oh, und wer noch mag der schaut mal schnell in den Beitrag von gestern, es gibt noch Plätze für die nächste KSW!! ;)

http://goldkindelein.blogspot.de/2015/12/ksw-15-wer-hat-lust.html



Schnitt Anzug: Draußenkind von Lotte&Ludwig
Schnitt Schuhe: eigener

Kommentare:

  1. So ein wunder-wunder-schöner Anzug!! Und ja, den Schnee vermissen wir auch - oder zumindest eine richtige winterliche Kälte. Aber wir haben ja auch noch ein wenig was vor uns ;-)
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke liebe Lena, vielleicht kommt der Schnee ja zu Weihnachten? ;)

      Löschen
  2. Was für ein schicker Anzug! Gefällt mir unglaublich gut!

    AntwortenLöschen
  3. Ein gaaaanz arg schönes Teilchen hast du da gezaubert :-)
    Sieht wirklich sehr kuschelig aus!!!
    Wo ist denn die Region bzw wie deine Quelle? ;-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Wie komme ich denn an den Schnitt?

    AntwortenLöschen

Schön, wenn ihr eine Nachricht hinterlasst!