Dienstag, 5. Juli 2016

Geld-Taschen-Rahmen

Am Wochenende waren wir auf einer Hochzeit eingeladen.
Doch was tun mit dem Geld, das für die Hochzeitsreise gewünscht war? Schnöde zur Karte legen fand ich doof, und ist ja auch irgendwie unwürdig für so einen schönen Anlass.




Also hab ich meine Restekiste geplündert und gebastelt. Das was dermaßen super easy und schnell gemacht, dass ich ganz vergessen hab, Fotos zu machen.
Aber ihr schafft das auch ohne ;)




Wenn ihr das nachmachen wolltbraucht ihr folgende Dinge:

Bilderrahmen
Reste von einer alten Jeans
Kleber
Textilfarbe




Und so gehts:

- Glas und Hintergrund des Bilderrahmens entfernen
 - als Schablone auf die alte Jeans legen und eine schöne Stelle mit Tasche ausschneiden
- von hinten die innere Kante des Bilderrahmens mit Kleber gut einschmieren
- Taschenstück einpassen und festdrücken
- die Hinterseite nun komplett mit Kleber einschmieren
- Hintergrund des Rahmens wieder einpassen und festdrücken
- mit Stoffmalfarbe Datum und Namen oder sonstige Botschaften aufmalen
Fertig! :)

Ach ja, Geld reinstecken nicht vergessen und auf die Hinterseite noch einen Gruß! ;)


Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee- ist gepinnt und wird bald auch mal verwirklicht!

    Magst Du den Beitrag bei meiner Link-Party zum Thema Feiern verlinken? Gibt's jeden 2. Freitag und morgen früh startet eine neue Runde. Das Link-up-Tool findest Du dann unter meinem aktuellen Beitrag. Ich würde mich freuen!
    LG, Yvette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, hab gerade bei dir vorbei geschaut! :)

      Löschen

Schön, wenn ihr eine Nachricht hinterlasst!