Dienstag, 15. März 2016

winddichte Äpfel

So langsam hole ich wieder etwas auf mit Fotografieren und Zeigen. :)




Für den hoffentlich bald beginnenden Frühling habe ich eine Jacke fürs GoldKind genäht, und ach was hat sie mich Nerven gekostet! :D

Genäht ist sie außen aus Taslan, und der ist noch flutschiger als Seide. Irrsinnig. Parallel habe ich noch eine passende Jacke für mich gemacht, aber da fehlen mir noch die Fotos. Ich hoffe, ich schaffe es nächste Woche.




Der Taslan hat mich echt fast in den Wahnsinn getrieben. Für die zwei Jacken hab ich eeewig gebraucht, da ich gefühlt 5 Hände gebraucht hätte um ihn vernünftig durch die Maschine zu bekommen. Hinzu kommt, dass ich den Schnitt zwar ganz schön und passend finde, aber die Anleitung ohne Näherfahrung und Mitdenken nicht zu bewältigen ist...  
Das Material hat dafür aber tolle Eigenschaften finde ich. Sehr sehr leicht, weich, aber winddicht und wasserabweisen und trotzdem atmungsaktiv. Ich bin schon gespannt auf den Praxistest.






An die Jacke habe ich selbst einen Kragen dran gebastelt und die Kaputze zum Dranknöpfen gemacht. Ich war mir nicht sicher, ob er die Jacke verweigern wird wenn eine Kaputze dran ist, momentan hasst er Kaputzen. Aber es scheint, als ob er ganz zufrieden damit wäre. ;)




Äpfel sind etwas, das das GoldKind immer schon wahnsinnig gerne und in rauhen Mengen gegessen hat. Am Liebsten kalt, aus dem Kühlschrank, wie mein Vater auch. Und nass muss er sein! Wehe, ich trockne den Apfel ab nach dem Waschen.




Er war auch sofort begeistert, als ich ihm den Apfelstoff gezeigt habe. Den wollte er sofort als Jacke haben. Bitteschön. :)





Kind müde, glücklich und warm verpackt, Mama auch glücklich. So soll es sein.



Schnitt Jacke: Takki von Fadenkäfer
Schnitt Hose: Jonne von Näähglück, selbst gekürzt 

Kommentare:

  1. Die Arbeit hat sich aber wirklich gelohnt! =D Richtig schön geworden die Jacke (=
    Ich muss mir das Material jedenfalls unbedingt mal vormerken - obwohl ich dann vielleicht noch ein riesen Pack Klammern dazu kaufen muss ^^ Meine Eisblume ist ja wirklich eher eine Frühsommerblume geworden... Gar nicht winddichht und momentan noch nicht oft tragbar.
    Das Kind-müde-Foto ist der Knaller ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Melly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke Melly :)
      Aber mit Klammern kommste bei Taslan nicht weit.... Der Stoff ist so leicht und weich, da sind die Klammern zu scwhwer und ziehen den Stoff vom Nähtisch runter.... ;) :D
      Habe alles gesteckt mit Nadeln. Das ging ganz gut, aber der Stoff rutscht einem schon beim Stecken zwischen den Fingern durch.....

      Wünsch dir viel Erfolg!

      Löschen
  2. Total schöne Jacke für deinen süßen Knopf!
    Ich mag den Kragen mit abknöpfbarer Kapuze. Deine Stoffe sind auch klasse gewählt :-)
    Hat sich die Arbeit doch gelohnt !
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Jacke. An Taslan habe ich auch schon rumstudiert...aber wenn ich das bei dir so lese....

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trau dich!! Ich glaube, es lohnt sich wirklich. Es ist ein tolles Material, und man wächst ja an seinen Aufgaben, oder? ;)

      Löschen
  4. So ein süßer Apfelstoff wo gibt´s den?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, den hab ich damals bei Stoffwelten gekauft, keine Ahnung ob es den noch irgendwo gibt.

      Löschen
  5. Viel Arbeit- tolle Jacke!
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Jacke... die Farben leuchten so schön!
    Von Taslan habe ich noch nichts gehört, klingt aber interessant!
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön :)
      Taslan ist ein klassischer Stoff für Sommerjacken (winddicht), ich hab auch gekaufte hier.

      Löschen
  7. Das glaube ich gern, dass das viel Arbeit war! Es hat sich aber gelohnt. Die Jacke ist wirklich wunderschön! Großes Lob!
    Liebe Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen

Schön, wenn ihr eine Nachricht hinterlasst!