Donnerstag, 17. März 2016

Farbe bekennen! #nunl


 
Heute wirds groß. Weit. Wichtig. Ich hoffe nicht pathetisch. Oder wäre das gut?

 Wenn ich mir die gesellschaftliche und politische Lage genauer anschaue momentan, und gerade den letzten Sonntag betrachte, dann wird mein Klos im Hals immer größer, und ich frage mich, was hier eigentlich los ist. Dann finde ich es immer wichtiger aufzustehen, etwas zu sagen, die Dinge nicht so hinzunehmen wie sie sind bzw. wie sie sich entwickeln.

Wichtig war das immer schon, aber so wichtig wie gerade schon lange nicht mehr.




Nein, mein Glaube an die Menschheit wird nicht verloren gehen, in diesem wunderbaren Land gibt es noch soo viele wunderbare Menschen die ihr Herz offen haben, die sich engagieren, die sich interssieren, denen es etwas bedeutet, was ihre Mitmenschen für ein Leben führen.
Nicht nur die sew-a-smile-Bewegung der Näherinnen hat gezeigt, was hier möglich ist. So viel Engagement und Herzblut, es war und ist eine Freude dabei zu sein. 

Doch auch wenn ich nun die Politik ein wenig bei Seite lassen will, so finde ich doch einige Parallelen zur Nähwelt. Manche schreiben, dass auch hier der Wind kälter geworden ist. Neid und Missgunst sind zu finden, und wie die Hemmungen fallen in der digitalen Welt und viele ihre (gute) Erziehung vergessen ist bekannt. Schnittmusterklau, Ideenklau, persönliche Anfeindungen aufgrund unterschiedlichen Geschmacks, schlecht reden von erfolgreichen Unternehmerinnen, Ausschluss vom Probenähen aufgrund körperlicher Merkmale oder Behinderungen (bei Kindern!) sind nur einige Beispiele.

NÄHEN & NÄHEN LASSEN
#nunl



Manche haben schon davon gehört, gelesen, die letzten Aktionen mitbekommen.




Ja, auch in der Nähwelt gibt es viele, die diese negativen Gedanken und Gefühle nicht akzeptieren wollen. Wir teilen ein großes, unglaublich tolles Hobby, sind kreativ und erschaffen Wunderbares. Respekt vor den Anderen, Achtung und Wertschätzung sind Prinzipien, die überall von unschätzbarem Wert sind. Und Freude! Ja! Freude an den Werken, an den Ideen auch der Anderen, an der eigenen und gemeinsamen Leistung, am Leben!
 



Wir lassen uns das nicht nehmen, und keiner hat das Recht, uns das schlecht zu reden. WIR sind das alle zusammen!

Ihr wollt mehr wissen, gar dabei sei? Dann schaut mal hier:

nähen&nähenlassen

und hier:


Macht mit, wir freuen uns auf euch!! :)




Schnitt Shirt: Damen-Bethioua von Elle Puls
Schnitt Hose: eigener

Kommentare:

  1. Ach schön. Ich glaube, wir sind auf einer Wellenlänge. Nunl. Sewasmile und die politische Lage. Hätte den Blog wohl ohne die Facebookgruppe nicht entdeckt. Schön geschrieben und leider so wahr

    AntwortenLöschen
  2. *Applaus*
    Ja, ja und ja. Und ich freue mich immer sehr, wenn jemand es offen anspricht.
    Durch meine bewusste Abwesenheit im Gesichtsbuch bekomme ich zum Glück nicht so viel von dem Mist mit, der in der einst so bunten, schönen, freien Nähwelt passiert, aber die Ausläufer kommen ja auch auf den Blogs an und die Angst, dass es überschlägt udn auch da schlimemr wird hockt gehässig grinsend im Hintergrund.

    Ich freue mich, dass die Aktion nun auch außerhalb des Gesichtsbuches anzutreffen ist :)

    Das Shirt ist im Übrigen wirklich schick. Ich glaub den Schnitt muss man einfach mit Ringelärmeln nähen.

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Du hast es mit deinen Worten auf den Punkt gebracht! Ich hoffe das wir mit dieser Aktion ganz viele erreichen können!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, in der Nähwelt geht das auch schon länger so, aber weil da alle oberflächlich immer so besonders nett zueinander geschrieben haben, ist es nicht so aufgefallen.
    Respekt und Wertschätzung brauchen wir überall, da geb ich dir Recht.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  5. Dein Kommentar bei Anneliese hat mich auf dein Blog gelockt, denn ich freue mich momentan, wie so viele in den Bloggerkreisen, in denen ich mich tummle, über Statements deiner Art. Ich meine damit allerdings mehr die aktuelle politische Situation in der BRD, weniger die in der Szene der Nähbloggerinnen. ( Aus der scheine ich mich ja so weit entfernt zu haben, dass ich das von dir Angesprochene nicht mehr wahrnehme bzw. bestätigen kann. )
    Wenn du Interesse an einem Blog mit sehr breitem Spektrum hast, dann schau doch mal bei mir vorbei! Ich werde mich nun bezüglich NUNL sachkundig machen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank fürs verlinken und dein Shirt ist richtig toll geworden!

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen

Schön, wenn ihr eine Nachricht hinterlasst!