Dienstag, 4. Juli 2017

Nu is sie weg!

Ja, nun ist sie losgefahren, meine große kleine Schwester.
Unterwegs auf großer Reise, wohin der Wind sie treibt und die Nase sie führt. Rückkehr wahrscheinlich irgendwann bevor die Winterstürme kommen.......


Hach ja. Ein bisschen neidisch bin ich schon. Ich, die immer weg wollte habe nun Familie und baue ein Haus, und sie, die immer ihre häusliche Sicherheit wollte und lieber daheim geblieben ist macht nun eine monatelange ungewisse Reise mit einem Segelboot, einem Trimaran. Selbstgebaut, begonnen vor 8 Jahren von ihrem Freund, und sie hat dann irgendwann mitgemacht......


 Schon seltsam manchmal, welche Wege das Leben geht. Mittlerweile sehe ich es eher buddhistisch, wir haben jede unsere Aufgaben bekommen an denen wir wachsen können.
 

Natürlich habe ich sie nicht fahren lassen ohne ein paar Geschenke, die sie an uns erinnern sollen wenn das Heimweh zu groß wird


Vorneweg wäre da einmal dieser Rucksack, den sie sich quasi kurz vor Schluss noch gewünscht hatte. Wenn sie im Laden neben mir steht und welche anschaut, die billig genäht sind dann ist ja klar, dass ich das sofort registriere. :)


Der Schnitt ist frei Hand und den Plott hat mir die liebe Melly von Das Regenbogenkind bloggt geschenkt. Ich finde ihn großartig!



Zum bequemen liegen hab ich ihr ein Nackenkissen genäht aus Fleece, gefüllt mir Micro-Körnchen damits auf See nicht gleich vergammelt.
 

 Und für die einsamen Gedanken in der Nacht habe ich ihr bequeme Shorts und ein Shirt genäht, ein Schlafi der von zu Hause kommt und sie in Liebe hüllt. <3 

 Da das Shirt aus Lizenz-Stoff ist, gibts davon leider nur ein unscharfes Bild. ;)

Wie ihr bestimmt auf den Fotos gemerkt habt, durfte ich den ersten halben Tag mitfahren und ihnen durch die ersten beiden Schleusen helfen. So eine riesige Schleuse ist ganz schön abendteuerlich, wenn man das Boot noch nicht richtig kennt. Ich habe es sehr genossen, wieder mal auf dem Wasser zu sein, viel zu lange hatte ich hier Pause. Eigentlich bin ich nämlich eine ziemliche Wasserratte und liebe das Wasser sehr. Ich bin Biologin, Schwerpunkt Limnologie (Süß- und Binnengewässerkunde), Forschungstaucherin und habe nen Bootsführerschein, hach ja. Ich hoffe wir schaffen es, die beiden im Sommer zu besuchen.


Und nun ihr beiden, wünsche ich euch eine tolle Zeit voller Wunder, lieber Menschen und tollen Ereignissen und freue mich auf eure Rückkehr. Und wie sagt man so schön: 
"Schiff Ahoi, und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!"


Schnitt Rucksack: eigener
Schnitt Hose: eigener
Schnitt Shirt: Sommershirt von Lillesol & Pelle
Schnitt Nackenkissen: Nackenhörnchen von Frau Scheiner

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    Ja manchmal läuft das Leben nicht nach Plan, aber trotzdem gut. ;-) Sehr schöne Geschenke hast du mit auf Reisen geschickt, nicht nur praktisch, sondern auch tolle Stücke an die man sich mal rankuscheln kann, wenn man die Heimat vermisst.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für deine lieben Worte, du hast vollkommen Recht. Meist ist das Leben abseits der Pläne sowieso spannender..... :D

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Die Geschenke sind so schön und liebevoll.
    Der Flamingo Rucksack gefällt mir natürlich besonders gut :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen

Schön, wenn ihr eine Nachricht hinterlasst!